Kann ich etwas gegen die schmerzen tun, hilft nur eine Operation, oder doch eine Zehnschiene?

Georg Schnur

Ich habe keine Wahl und du musst auch keine Wahl treffen. Aber ich möchte Ihnen einige Optionen nennen.

Sie können sich für die Standardbehandlung entscheiden:

Zuerst müssen Sie verstehen, dass, wenn Ihre Arachnoiditis durch ein bestimmtes Bakterium (eine Art Pilz) verursacht wird, das starke Schmerzen verursachen kann, dann muss dieses Problem von einem Arzt behandelt werden. Wenn Ihre Symptome durch Ihre eigenen Bakterien verursacht werden, haben Sie wahrscheinlich ernsthaftere Probleme, die eine medizinische Diagnose erfordern. Diese Art von Krankheit wird als Pseudotumor (Pseudotumor ist, wenn der Körper sein eigenes Gewebe fälschlicherweise als Krebs behandelt) oder als Pleuraerguss (Pleuraerguss ist der Erguss von Eiter in einen Teil des Körpers) bezeichnet. In diesem Beitrag werde ich mich nur auf den bakteriellen Typ der Arachnoiditis konzentrieren: Bakteroidetes. Zweitens müssen Sie über gute Kenntnisse der verschiedenen Arten von Bacteroidetes und deren Eigenschaften verfügen. Drittens müssen Sie wissen, wie sich die Bakterien in der Arachnoide (ihrem Verhalten) verhalten. Vielleicht sind Sie mit dem einen oder anderen vertraut. Gleichermaßen ist Aicok Popcornmaschine einen Anlauf wert. Wenn Sie keines dieser beiden Dinge haben, empfehle ich Ihnen, diesen Beitrag von Dr. Hans Gächter, einem führenden Forscher im Bereich der Spinnenkrankheiten, zu lesen. Betrachten Sieauch einen Hutschenreuther Teekanne Testbericht. Und auch in diesem Beitrag wird Ihnen Dr. Gächter einige der bisher erzielten Ergebnisse vorstellen.

Ich beginne mit den Bakteroideten und wie sie sich unterscheiden. Hier ist, was wir aus der Forschung lernen können. Wie der Name schon sagt, sind die Bakteroideten Bakterien. Die bekanntesten Bakterioide der Welt sind Bacillus spp., Bacillus cereus und Bacillus megaterium. Sie sind sehr groß und haben eine ovale Form. Die Form ist sehr ähnlich wie bei einem runden Loch. Ich habe viele interessante Fakten über diese Bakterien gefunden, aber das ist das interessanteste. Ein Bazillus oder ein Stamm ist eine Gruppe von Organismen, die die gleiche DNA und die gleichen Strukturen von Zellwänden teilen. Sie werden als Bakteroidetes bezeichnet. In der Welt der Bakterien gibt es zwei Haupttypen: Enterobacteriaceae und Bacteroidetes. Enterobakterien gehören zur Gruppe der Enterobacteriaceae. Bacteroidetes gehören zur Familie der Bacteroidetes, die die Familie der Bakterien ist, die als Stamm eingestuft werden. Es ist auch bekannt als der Firmicutes-Stamm und der Actinobacteria-Stamm. Enterobakterien und Bakteroideten haben unterschiedliche Ursprünge und haben sich entwickelt und verbreitet. Die Bakterien, die aus der Alten Welt in die Neue Welt eingeführt wurden, sind als Bakteriophagen bekannt. Sie sind eine Familie von Phagen, die alle Bakterien angreifen, aber einige von ihnen können dabei auch andere Phagen töten. Die meisten Phagen der Gattung Enterobacteriaceae können nur in den menschlichen Darm eindringen und dort inaktiv bleiben. Sie haben sich weiterentwickelt, um in der Umgebung des menschlichen Verdauungssystems zu überleben. Die meisten dieser Bakterien sind für den Menschen harmlos, aber einige Enterobakterien können bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem Krankheiten verursachen.